Jan 15, 2019
233 Views
0 0

Fundstück: So tolerant ist die Amadeu-Antonio-Stiftung

Written by

(Fundstück von Henryk M. Broder)

Gunnar Schupelius in der BZ über die staatlich finanzierte Berliner NGO und deren Verständnis von Erziehung und Meinungsfreiheit. Die Amadeu Antonio Stiftung aus Berlin-Mitte erstellte im Herbst eine Anleitung für Erzieherinnen und Erzieher mit dem Titel: „Ene, mene, muh – und raus bist du!“… Sie enthält „Handlungshinweise“, die mit „Fallanalysen“ illustriert werden. Im Fall I.3. wird erklärt, wie man „Kinder aus völkischen Elternhäusern“ erkennt. Und zwar so: „Das Mädchen trägt Kleider und Zöpfe (…), der Junge wird stark körperlich gefordert.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.