Dez 17, 2018
252 Views
0 0

Fundstück: Schule schließt Kind eines AfD-Politikers aus

Written by

(Fundstück von Robert von Loewenstern)

Wikipedia„Die Sippenhaftung, oft auch Sippenhaft genannt, obwohl es sich nicht notwendigerweise um eine Haft handelt, ist eine Form der Kollektivhaftung. Sie bezeichnet das Einstehenmüssen der Familienmitglieder für Taten ihrer Angehörigen. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Sippenhaft als Terrormaßnahme gegen politische Gegner und deren Familien angewandt. Bis heute besteht sie in Nordkorea.“ 

Außer in Nordkorea lebt die Sippenhaft an einer Berliner Waldorfschule fort, wie die „Berliner Zeitung“ berichtet. Dort hat die Schulleitung entschieden, ein Kind nicht aufzunehmen, weil sein Vater für die AfD ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt wurde.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.