Feb 5, 2019
172 Views
0 0

Fundstück: Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück geht in die Politik – ohne SPD

Written by

(Fundstück von Dirk Maxeiner)

Auch in Deutschland geraten die Verhältnisse irgendwann ins tanzen. Der Teilzeit-Boxer und Porsche-Betriebsratchef Uwe Hück legt seine Ämter mit sofortiger Wirkung nieder und sagte am Montag auf einer Mitarbeiterversammlung: "Ich will in die Politik gehen." Bei den Kommunalwahlen noch in diesem Jahr will er sich in Pforzheim in den Gemeinderat wählen lassen. Dabei will das SPD-Mitglied mit einer eigenen Liste ins Rennen gehen und nicht für die Sozialdemokraten. Mit der Partei ging er hart ins Gericht: "Wenn die SPD so weitermacht, wird sie ihr Erbe vernichten." Hück sagte weiter: "Ich will den Politikern sagen, ihr müsst für Deutschland da sein. Wir brauchen Arbeit und wir brauchen vernünftige Arbeit. Und ich hasse es, wenn man gegen den Diesel und alle Automobilfirmen ist."

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.