Jun 13, 2019
87 Views
0 0

Fundstück: Juristischer Dschihad in Frankreich

Written by

(Fundstück von Felix Perrefort)

Die Jüdische Allgemeine berichtet: „Was sich aber in jüngster Zeit über den Köpfen jüdischer Historiker, Schriftsteller und Journalisten zusammenbraut, rührt an den Kern der Republik: Mit rechtlichen Mitteln versuchen vor allem islamistische Organisationen, Bensoussan und seine Mitstreiter mundtot zu machen. Ihr Vergehen? Angeblich rassistische Äußerungen. De facto: ein Missbrauch der französischen Justiz durch Antisemiten in einem Ausmaß, dass in Frankreich bereits der Begriff des ‚djihad juridique‘ kursiert.“

Hier steht man in den Startlöchern: „Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!“, wird Aiman Mazyek vom „Zentralrat der Muslime“ nicht müde zu betonen. Hofiert von der SPD.

0
Article Tags:
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.