Mai 3, 2019
235 Views
0 0

Fundstück: Greta bittet zur Kasse

Written by

(Fundstück von Henryk M. Broder)

Gunnar Schupelius in der BZ über die geplante CO2-Steuer, die Autofahrer noch mehr belasten würde: Insbesondere den Autofahrern greift der deutsche Staat hemmungslos in die Tasche. Sie zahlten im Jahr 2018 insgesamt 92 Milliarden Euro an Steuern. Das hat der Europäische Automobilherstellerverband (ACEA) errechnet. Die größte Einnahmequelle war dabei die Energiesteuer auf Benzin und Diesel, gefolgt von der Mehrwertsteuer. Sie wird ebenfalls auf den Kraftstoff erhoben, aber auch auf den Fahrzeugkauf, den Service, die Reparatur und die Ersatzteile. Dritte Einnahmequelle ist schließlich die Kfz-Steuer, mit der jedes Fahrzeug belegt wird, gestaffelt nach der Menge der Abgase.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.