Aug 30, 2019
63 Views
0 0

Fundstück: Flächenbrände seit 2003 um 25 Prozent zurückgegangen

Written by

(Fundstück von Kolja Zydatiss)

Die Anzahl der Quadratkilometer, die durch Flächenbrände zerstört wurden, ist seit 2003 um 25 Prozent zurückgegangen. Das schreibt die NASA-Internetplattform "Earth Observatory" in einem aktuellen Beitrag über die Geschichte der systematischen globalen Erfassung von Bränden. Dort erfährt man auch weitere wissenswerte Dinge. Etwa, warum die Waldbrandsaison in Asien viel variabler ist als in Afrika, oder warum viele Brände langfristig betrachtet wenig Kohlenstoff in die Atmosphäre freisetzen.

0
Article Tags:
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.