Aug 10, 2018
17 Views
0 0

Fundstück: Einbürgerung: Doppelpass wird zum Regelfall

Written by

(Fundstück von Robert von Loewenstern)

Mehrstaatigkeit soll im deutschen Staatsangehörigkeitsrecht die Ausnahme sein. Inzwischen ist das Gegenteil der Fall. Über 60 Prozent der 2017 Eingebürgerten blieben gleichzeitig Bürger anderer Staaten. Ein Grund: Deutschland verzichtet bei der Einbürgerung von Flüchtlingen auf das Ablegen der bisherigen Staatsangehörigkeit – auch bei abgelehnten Asylbewerbern, die über Jahre nicht abgeschoben werden konnten. Nicht einmal jahrzehntelange Identitätstäuschung schließt einen Einbürgerungsanspruch aus, wie bereits hier dargelegt.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.