Mai 11, 2019
135 Views
0 0

Fundstück: Die jüngste Demo, die Starnberg je erlebt hat

Written by

(Fundstück von Henryk M. Broder)

Wenn "500 Kinder" ausgerechnet in Starnberg, einer der reichsten und teuersten Gegenden der Republik, "gegen die Umweltzerstörung" demonstrieren, dann fällt der SZ dazu alles Mögliche ein, nur nicht das eine Wort, das den ganzen Vorgang beschreibt: "Kindermissbrauch". 500 fanatisierte Milchgesichter können sich nicht irren. Drei Mütter haben die Aktion organisiert, viele Eltern haben ihre Kinder nach Starnberg begleitet. Denn die vielleicht jüngste Demo, die der Landkreis jemals erlebt hat, war als Sternlauf für das Klima konzipiert. Die Teilnehmer haben sich aus allen Himmelsrichtungen aufgemacht. Geil! Und wie sind sie nach Sternberg gekommen? Mit dem Bollerwagen? Auf einem Dreirad mit Anhänger? Zu Fuß, auf Mamas Rücken? Mit einem fliegenden Teppich von Möbel Roller? Die SZ müsste es doch wissen. 

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.