Mai 21, 2019
138 Views
0 0

Fundstück: Der Europawahlkampf trägt in Deutschland hysterische Züge…

Written by

(Fundstück von Henryk M. Broder)

… schreibt Gunnar Schupelius in der BZ. Worum geht es? Um eine Schicksalswahl: 

Die Spitzenkandidatin der SPD, Katarina Barley, schaut mit weit aufgerissenen Augen von den Plakaten herab und verlangt: „Kommt zusammen“. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller fordert uns auf, „den Populisten und Hetzern bei dieser Wahl die rote Karte zu zeigen“. Katholische Bischöfe bitten die Gläubigen darum, „aus dem Geist christlichen Glaubens ihre Stimme abzugeben“, und sogar der Deutsche Beamtenbund hält einen dramatischen Aufruf für angemessen: „Diesmal geht es um alles. Europa steht an einem Wendepunkt.“ Etwas besonders Originelles haben sich die Berliner Jusos ausgedacht. Aber sie meinen es nicht böse. Sie wollen nur den "Nationalismus eiskalt abservieren!"

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.