Mai 2, 2019
113 Views
0 0

Fundstück: Der Antisemitismusbeauftragte versteht was nicht

Written by

(Fundstück von Henryk M. Broder)

"Wie kann es sein, dass ein 'Antisemitismusbeauftragter' das Wesen des Antisemitismus nicht begreift?", fragt Richard C. Schneider, langjähriger Korrespondent der ARD in Tel Aviv, nachdem der Bundes-Antisemitismusbeauftragte auf einen möglichen Zusammenhang zwischen der pro-israelischen Politik von Donald Trump und antisemitischen Reaktionen hingewiesen hatte. Eine gute Frage. Die Antwort könnte sein: Weil jemand, der das Wesen des Antisemitismus begreift, keine Chance hätte, zum Antisemitismusbeauftragten berufen zu werden.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.