Okt 8, 2019
35 Views
0 0

Fachkräftemangel in der EZB-Geldpolitik

Written by

Erst wenige Tage ist es her, dass mit Sabine Lautenschläger das einzige deutsche Mitglied des inneren Kreises im Zentralbankrat der EZB zurückgetreten ist. Man hörte von ihr kein Wort über die Gründe, man durfte sie sich denken. Manchmal regt ja die Verhüllung einer Sache die Fantasie der Menschen stärker an als ihre Enthüllung, mag sie sich gedacht haben. Die nie um eine passende Anspielung verlegenen Franzosen würden das vielleicht als geldpolitisches Negligé bezeichnen. Offenbar hält man diesen Job nicht aus, wenn man bei Verstand ist. Das ist schlecht, denn allmählich scheinen der EZB die auszugehen, die noch selbst denken. In der Wirtschaft nennt man das Fachkräftemangel.

Der Beitrag Fachkräftemangel in der EZB-Geldpolitik erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.