Mai 8, 2019
140 Views
0 0

Fachkräfte für wilde Gesten: Asylbewerber stoppen durchfahrenden Intercity

Written by

Fachkräfte für wilde Gesten: Asylbewerber stoppen durchfahrenden Intercity

Frohnhausen (Kreis Marburg-Biedenkopf) – Auf kuriose und verbotene Weise stoppten zwei algerische Asylbewerber in der Nacht (6.5.) gegen 2 Uhr im Bahnhof Frohnhausen einen durchfahrenden Intercity. Mit wilden, winkenden Gesten machten sie am Bahnsteig auf sich aufmerksam.

Der Lokführer des als so genannten Leerpark (ohne Fahrgäste) fahrenden Zuges stoppte daraufhin. Die beiden 26 und 18 Jahre alten Asylbewerber wollten einsteigen und mit zurück nach Gießen fahren. In Frohnhausen wach geworden

Sie waren auf der Rückfahrt von Frankfurt am Main und hatten den Ausstieg verschlafen.

Continue reading Fachkräfte für wilde Gesten: Asylbewerber stoppen durchfahrenden Intercity at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.