Nov 14, 2019
17 Views
0 0

Facebook gesteht vor Gericht maschinellen Eingriff in Grundrechte seiner Nutzer

Written by

(Joachim Nikolaus Steinhöfel) Facebook räumt maschinellen Eingriff in Grundrechte ein. In einem Schriftsatz vom 31.10.2019 gesteht das Unternehmen, es habe den Kläger „automatisch daran gehindert“ einen Link zu einem Artikel im Nachrichtenmagazin „Focus“ zu teilen. Ein Vorgang von ungeheuerlicher Tragweite.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.