Mai 3, 2019
81 Views
0 0

EU-Bevölkerung „gespalten“ und mit ausgeprägter „Antihaltung“ gegenüber Parteien

Written by

Die fleißige Bertelsmann Stiftung hat im April gleich mit zwei Studien die Lage vor der EU-Wahl sondiert. In ihrer Anfang dieses Monats veröffentlichten „Eupinions“-Umfrage enthüllt sie eine klare „Spaltung“ der EU-Europäer in zwei große Lager, die im Hinblick auf die allgemeine gesellschaftliche Großwetterlage und ihre persönliche wirtschaftliche Situation entweder positiv oder negativ gestimmt sind. Je nach Lebensgefühl variiert auch die Haltung der Lager zur EU. Dabei zeigen sich zwischen einzelnen Ländern große Unterschiede, die auch das „Eurobarometer“ bestätigt, und schlägt der EU insgesamt einiges Unbehagen entgegen. Die zweite Bertelsmann-Umfrage, am 26. April veröffentlicht, widmet sich, konkreter, „Populistischen Einstellungen und Wahlabsichten bei der Europawahl 2019“. Sie entdeckt ein interessantes Phänomen: die „Antihaltung“: Das Wahlverhalten vieler Europäer sei eher davon bestimmt, den Erfolg ungeliebter Parteien zu verhindern, als davon, einer Partei als Zeichen der Verbundenheit ihre Stimme zu geben.

Der Beitrag EU-Bevölkerung „gespalten“ und mit ausgeprägter „Antihaltung“ gegenüber Parteien erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.