Feb 8, 2019
108 Views
0 0

Erste Genom-Editierung bei Erwachsenen

Written by

(News-Redaktion) Amerikanische Wissenschaftler haben erstmals die DNA von Erwachsenen mit den erblichen Stoffwechselerkrankungen Morbus Hunter und Morbus Hurler dauerhaft verändert. Blutproben belegen die Zunahme eines fehlenden Enzyms, das in gesunden Menschen den Abbau gefährlicher Zuckerverbindungen ermöglicht. Nun soll eine potentere Form der Behandlung entwickelt werden.

0
Article Tags:
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.