Apr 3, 2019
184 Views
0 0

Energiewende – das Bundesumweltministerium twittert sich frei

Written by

Am 1. April war Twittertag der offenen Frage beim Bundesumweltministerium (BMU), welches sich eigentlich BUM abkürzen müsste und auch sollte. Vögelchen vom Dienst war Staatssekretär Jochen Flasbarth, einer der bekanntesten Herolde der deutschen Energiewende. Gleich die erste Frage an #FragFlasbarth lautete: „Welche Energieform soll nach der Abschaltung der Kohle- und Kernkraftwerke die Grundlast sichern bzw. […]

Der Beitrag Energiewende – das Bundesumweltministerium twittert sich frei erschien zuerst auf unbesorgt.

0
Article Categories:
Klare Kante · Unbesorgt

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.