Mai 28, 2019
126 Views
0 0

„Diskriminierung“: Arzt bittet Muslima Niqab abzunehmen und steht jetzt vorm beruflichen Aus

Written by

„Diskriminierung“: Arzt bittet Muslima Niqab abzunehmen und steht jetzt vorm beruflichen Aus

Ein Arzt am „Royal Stoke University Hospital“ in Staffordshire steht vor dem beruflichen Aus, seine Schandtat: er bat eine Muslima den Niqab wegen Kommunikationsproblemen abzunehmen. Nach der Konsultation behauptete die Gläubige, sie fühlt sich schikaniert und rassistisch diskriminiert, sie wollte nicht den Schleier abnehmen.

Totschlagargument „Diskriminierung“, wer die Sitten und islamische Kleiderordnung (Vermummung) kritisiert oder gar anstößig empfindet, bekommt es mit den Toleranzbefürwortern zu tun, die Zugeständnisse für die „Religion des Friedens“ und die Opferrolle sind garantiert und werden gnadenlos durchgesetzt.

Continue reading „Diskriminierung“: Arzt bittet Muslima Niqab abzunehmen und steht jetzt vorm beruflichen Aus at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.