Aug 15, 2019
87 Views
0 0

Die unvollkommene Gesellschaft – Die ZEIT und der Kommunismus

Written by

Von Gastautor Roger Letsch „Alle Utopien haben ein Problem gemein, sie enden an einer Grenze: der unseres Vorstellungsvermögens.“ So beginnt der Essay „Die elternlose Gesellschaft“ von Lukas Hermsmeier in der ZEIT, welcher dort in der Rubrik „Kapitalismuskritik“ erschienen ist. Auch bei der ZEIT bestehen solche Kritiken neuerdings in Lobgesängen auf den Kommunismus, was doch etwas verstörend ist … „Die unvollkommene Gesellschaft – Die ZEIT und der Kommunismus“ weiterlesen

0
Article Tags:
Article Categories:
Allgemein · Klare Kante · Vera Lengsfeld

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.