Okt 25, 2019
39 Views
0 0

Die Ressource “Köpfchen” ist unendlich

Written by

(Gastautor) Von Amos Zweig. Die wieder gängige Kapitalismuskritik bedient sich oft der Annahme, dass die Endlichkeit der Ressourcen auf unserem Planeten dem ewigen Wirtschaftswachstum ohehin einen Riegel vorschieben wird. Es geht jedoch nicht zwangsläufig um mehr Ressourcen, sondern um neue oder besser genutzte. Der Wettbewerb fegt ineffiziente „Ressourcenverbraucher“ vom Markt.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.