Jan 12, 2019
19 Views
0 0

Die grüne Katastrophen-Kirche

Written by

(Norbert Bolz) Die Enzyklika Laudate si’, in der sich Papst Franziskus an die Menschheit zu wenden behauptet, liest sich wie eine Theologie der Grünen. Der Adressat ist der Wohlstandsbürger – und das weckt den Verdacht, der Papst reite auf der Welle des Zeitgeistes, um verlorenen Boden wieder gut zu machen. Schon heute ist die Religion des Sorgens und Schützens die eigentliche Zivilreligion der Deutschen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.