Aug 8, 2019
58 Views
0 0

„Die Demokratie ist weiblich“

Written by

(Bertha Stein) Mit dem Lied „Die Demokratie ist weiblich“ erweitert Sebastian Krumbiegel, der Sänger von Die Prinzen, den Musikhimmel um eine Funktion aus trivialem Genderismus und politischer Korrektheit. Dass die Bundeszentrale für politische Bildung ihre Finger im Spiel hat, überrascht kaum. Welche Klasse hatte dagegen „We Are The World“ von Michael Jackson und Lionel Richie.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.