Jul 29, 2019
91 Views
0 0

Die akzeptierte Zerstörung – Deutschland zum Abschuss freigegeben.

Written by
(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Nein, ich habe wirklich keine Lust mehr, die vergangenen und aktuellen Taten von hier „Schutzsuchenden“ zu analysieren, sie zu beleuchten und aufzuschlüsseln.

Es wäre einfach nur vergeblich, denn hier scheint nur noch ein Recht des Stärkeren zu gelten, leider ausschließlich ausgelegt für die, welche sich hier eingeschlichen haben und unser Land als Spielball für ihre Mentalitäten sehen.

Sobald auch nur ein Politiker aus der Deckung kommt, nach Maßnahmen ruft oder entsprechende Aktivitäten in Sachen Bürgerschutz betreibt, wird er massiv von Medien, Linken und sozial völlig Verblendeten angegriffen und alle fast schon hilflos wirkenden Bemühungen, Recht und Ordnung in Deutschland einzusetzen, umgehend boykottiert.

Was in aller Welt sind dies für Kräfte, welche in meinen Augen schon perverse Freude daran zu haben scheinen, unsere Bevölkerung unser Miteinander zu zerstören und in Angst und Schrecken zu versetzen?

Da wird ein Kind in voller Absicht vor einen Zug gestoßen, da werden Schwimmbäder zu Tumultplätzen, von Vergewaltigungen und Morden gar nicht mehr zu reden.Wir erhalten täglich geschönte und hübsche Reportagen über doch so arme, hilflose, vor Angst und Elend, vor Krieg und Folter geflüchteten Menschen.

Nur, genau diese Menschen benehmen sich in Teilen wie blutrünstige Raubtiere, wie Barbaren, die eine domestizierte und gesteuerte Bevölkerung überfallen und wie in einer verängstigten Schafherde reißen können und in meinen Augen ja sogar dürfen.

Polizei, Rechtssystem, dies alles scheint nicht nur hilflos sondern wird ja auch in solch engen Grenzen gehalten, dass kein wirkliches Handeln möglich ist.

Mich ekelt es an, wenn ich von Linken, Grünen und sonst welchen, die Gebetsmühlen der Kommentare hören muss, wir müssen helfen, unser Staat verstößt gegen Menschenrechte, unsere Politik ignoriert das Unglück dieser Menschen, die – die hier rücksichtslos ihre Interessen, ihre brutalen Ansichten durchführen.

Wo sind hier eigentlich die Menschenrechte für Deutschland? Darf man die ungestraft brechen, die Bevölkerung niederknüppeln, die Frauen vergewaltigen und unschuldige Kinder einfach töten?

Was für ein absoluter Irrsinn läuft nunmehr seit vier Jahren hier in Deutschland?

In einem Land wo wir stolz waren auf Liberalität, freies Denken und gutes Miteinander.

Wir sind zum Freiwild verkommen und viele begreifen und merken es immer noch nicht.

Was haben wir verbrochen, dass wir von unseren eigenen Politikern so im Stich gelassen werden?

**********
*) Michael Dunkel ist ein rheinischer, polyglotter, liberalkonservativer Literat und schreibt für conservo.
www.conservo.wordpress.com       29.07.2019
0
Article Categories:
Allgemein · Conservo · Innenpolitik · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.