Aug 4, 2019
87 Views
0 0

Deutsche Regierung als Strippenzieher: Malta lässt alle 40 Afrikaner an Bord der „Alan Kurdi“ an Land

Written by

Deutsche Regierung als Strippenzieher: Malta lässt alle 40 Afrikaner an Bord der „Alan Kurdi“ an Land

Die vor der libyschen Küste aufgesammelten Migranten haben ihr Ziel Europa erreicht, alle 40 Illegalen, die meisten kommen aus der Elfenbeinküste und aus Kamerun,  dürfen auf Malta an Land gehen – vorrübergehend, bis die Versorgungssuchenden anschließend auf andere EU-Länder verteilt werden. „Sea-Eye“ zeigte ein Video über die Jubelstürme der Afrikaner auf Twitter, als die Nachricht verkündet wurde.

Drahtzieher die deutsche Regierung mit Unterstützung der EU-Kommission, die wohl ein tagelanges Tauziehen verhindern wollten und eine schnelle Lösung gefunden haben, um die „Alan Kurdi“ und den „Shuttle-Service aus den Schlagzeilen zu nehmen, aber auch vermutlich dafür zu sorgen, dass der Schlepperhelferkahn umgehend wieder seine Mission vor der libyschen Küste aufnehmen kann – die Passagiere auf den Schlauchbooten warten schon.

Continue reading Deutsche Regierung als Strippenzieher: Malta lässt alle 40 Afrikaner an Bord der „Alan Kurdi“ an Land at Politikstube.

0
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.