Dez 12, 2019
33 Views
0 0

Der neue Paragraf 219a hebelt Werbeverbot für Abtreibungen praktisch aus

Written by

Das Werbeverbot für Abtreibungen gilt nicht mehr für Ärzte, Krankenhäuser und andere Einrichtungen die Abtreibungen vornehmen. Die Bundesärztekammer wurde verpflichtet, eine Liste von Ärzten, Krankenhäusern und Einrichtungen zu führen, die Abtreibungen vornehmen.

Der Beitrag Der neue Paragraf 219a hebelt Werbeverbot für Abtreibungen praktisch aus erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

0
Article Categories:
epoch times · Innenpolitik · Presseschau

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.