Jul 20, 2019
75 Views
0 0

Der 20. Juli 1944 – Ungeeignet für die Vereinnahmung

Written by

(Gastautor) Von Detlef Rogge. Heute jährt sich das Hitler-Attentat zum 75. Mal. Geschichte ist nicht finalistisch zum Guten angelegt, sie kennt weder dauerhaften Fortschritt noch ein erkennbares Ziel. Was andauert, ist ein ewiges Auf und Ab, ein fortwährendes Ringen der Rechtschaffenden mit den Verführern und Verderbern, die zu allen Zeiten in stets neuen Gewändern über ihre wahre Gestalt und Absicht zu täuschen vermögen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.