Mrz 26, 2019
187 Views
0 0

conservo-Zitat des Tages zum „Krieg gegen uns“

Written by
(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Stein

„Warum hat eigentlich noch kein vom System abhängiges Medium den Attentäter von Christchurch als „psychisch krank“ bezeichnet? Bei den sonstigen Terroranschlägen, Morden und Messerattacken wird dies den üblichen Verdächtigen doch sonst automatisch, sofort und frei Haus ohne ärztliche Bescheinigung attestiert.

Ganz einfach! Den mutmaßlichen australischen Mörder instrumentalisieren sie, um Krieg gegen uns zu führen. Deshalb muss der voll schuld- und zurechnungsfähig sein, auch wenn er es offensichtlich nicht ist.

Es handelt sich in beiden Fällen um ein abgekartetes Spiel: Einerseits die diabolische Verharmlosung bei den Üblichen Verdächtigen, andererseits die verlogene Instrumentalisierung der Opfer von Christchurch für einen weltweiten Feldzug gegen oppositionelle Gruppierungen und Menschen.

Beides zusammen offenbart den Krieg der Mächtigen gegen unsere freie westliche Welt!“                    (Quelle: https://www.facebook.com/MikeStoneMusik)

0
Article Categories:
Allgemein · Conservo · Innenpolitik · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.