Nov 26, 2018
281 Views
0 0

Bürgermeister von Tijuana: Kein Geld für „Lawine“ von Migranten 

Written by

Bürgermeister Juan Manuel Gastélum hat jetzt die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten. Gleichzeitig erklärte er unmissverständlich: Gelder aus der Stadtkasse werde er nicht freigeben, um die fünftausend Migranten zu versorgen.

Der Beitrag Bürgermeister von Tijuana: Kein Geld für „Lawine“ von Migranten  erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.