Feb 20, 2019
182 Views
0 0

Bürgermeister erklärt, warum Rentner (74) Wohnung gekündigt wurde – um Flüchtlinge unterzubringen

Written by

Bürgermeister erklärt, warum Rentner (74) Wohnung gekündigt wurde – um Flüchtlinge unterzubringen

Die Gemeinde Neckartailfingen im Landkreis Esslingen braucht Platz für zugewiesene „Flüchtlinge“, deshalb muss ein 74-Jähriger Rentner seine 149 qm große Wohnung räumen und mit seiner Partnerin in eine kleinere Wohnung umziehen. 24 Jahre lebte der Mann samt seiner Familie in der Wohnung, hat aus eigener Tasche die Miete bezahlt und jetzt sollen „Flüchtlinge“ (also Migranten und in den meisten Fällen Illegale) rein, wobei der Steuerzahler für alle Kosten aufkommen muss.

Niemandem wird etwas weggenommen, aber offensichtlich doch, wie dieser Fall zeigt.

Continue reading Bürgermeister erklärt, warum Rentner (74) Wohnung gekündigt wurde – um Flüchtlinge unterzubringen at Politikstube.

0
Article Tags:
· ·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.