Aug 3, 2019
75 Views
0 0

Boris Johnson will bis zu zehn „Freihäfen“ schaffen

Written by

(News-Redaktion) Die neugebildete britische Regierung unter dem konservativen Premierminister Boris Johnson will nach dem Brexit bis zu zehn sogenannte „Freihäfen“ im Vereinigten Königreich schaffen. Das Konzept hat in der Vergangenheit zum wirtschaftlichen Aufstieg von Stadtstaaten wie Singapur und Hong Kong beigetragen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.