Mai 2, 2019
167 Views
0 0

„Besser geht’s nicht“? Warum auch Linksgrüne gute Menschen werden könnten 

Written by

Ein Gastbeitrag von Joshua Salewski Im oscarprämierten Film «Besser geht’s nicht» (1997) schlüpft Jack Nicholson in die Rolle des erfolgreichen Schriftstellers Melvin [1]. Melvin erfüllt Kriterien des Störungsbildes der Zwangsneurose: «In Restaurants nimmt er immer sein eigenes Plastikbesteck mit, zum Händewaschen benutzt er jedes Mal ein neues Stück Seife, und auf Pflasterfugen zu treten, ist […]

Der Beitrag „Besser geht’s nicht“? Warum auch Linksgrüne gute Menschen werden könnten  erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

0
Article Categories:
Klare Kante · philosophia perennis

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.