Dez 30, 2016
675 Views
0 0

Berliner Polizei zu Vorwürfen: „Es ist komplett falsch, was der Guardian geschrieben hat“

Written by

Bilder vom Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt gingen um die Welt.

Die Berliner Polizei weist Vorwürfe zurück, einen des Anschlags in Berlin Verdächtigen misshandelt zu haben. Man habe mit dem Betroffenen gesprochen und er selbst sei entsetzt darüber, dass ihm Sachen in den Mund gelegt wurden, die nicht stimmten.

0
Article Categories:
Presseschau

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.