Mai 26, 2019
97 Views
0 0

BayWa: Wer Artenschutz will, muss mehr für Lebensmittel zahlen

Written by

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren in Bayern für mehr Artenvielfalt hält der Agrarhändler BayWa es für notwendig, dass die Verbraucher mehr für Lebensmittel ausgeben. Nur dann hätten die Landwirte die finanzielle Möglichkeit, mehr für den Natur- und Artenschutz zu tun. „Ich bin der Ansicht, wenn der Landwirt seine Flächen nicht komplett nutzen kann, weil er etwa Grünstreifen für Insekten anlegen soll, dann bitte muss die Gesellschaft auch dafür zahlen, denn das ist dann ja kein unternehmerischer Ansatz mehr“, sagte BayWa-Chef Josef Lutz dem Monatsmagazin Tichys Einblick.

Der Beitrag BayWa: Wer Artenschutz will, muss mehr für Lebensmittel zahlen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.