Mrz 17, 2019
90 Views
0 0

Asylgesetz: Falsche Angaben zur eigenen Person sollen bestraft werden

Written by

Wer seine Herkunft offenlegt, kann leichter abgeschoben werden. Deshalb ziehen es manche Asylbewerber vor, falsche Angaben zu machen. Damit hier nicht länger das Prinzip „Der Ehrliche ist der Dumme“ gilt, soll das Asylrecht angepasst werden.

Der Beitrag Asylgesetz: Falsche Angaben zur eigenen Person sollen bestraft werden erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

0
Article Categories:
epoch times · Innenpolitik · Presseschau

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.