Sep 24, 2019
40 Views
0 0

Armut im frankophonen Afrika: Ist die Währung schuld?

Written by

(Volker Seitz) Der CFA-Francs, Währung frankophoner Staaten in West- und Zentralafrika, steht in der Kritik. Er soll für die Armut dieser Region verantwortlich sein. Die meisten Länder verfügen nicht über die notwendige stabile Wirtschaft für eine unabhängige Währung. Das ist allerdings weniger eine Folge französischer Dominanz, sondern der Unfähigkeit der Afrikaner, ihre Wirtschaft zu modernisieren und konkurrenzfähig zu machen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.