Jan 10, 2019
213 Views
0 0

AMS-Insider gegenüber „Wochenblick“: Migranten tricksen bei Uni-Abschlüssen

Written by

AMS-Insider gegenüber „Wochenblick“: Migranten tricksen bei Uni-Abschlüssen

Man kann sich bestens an die zahlreichen Artikel in den Leitmedien erinnern, in denen stand, dass der Durchschnittsflüchtling gebildet und motiviert sei, als das einheimische Gewächs. Am Anfang des Lügenmärchens wurde ein Bild gezeichnet, dass überwiegend Fachkräfte wie Ärzte, Wissenschaftler oder IT-Spezialisten kämen, gut dosiert in Tröpfchen-Form schritt die Wahrheit ans Licht, dass der Bildungszustand bei der Mehrheit der „Flüchtlinge“ mitunter sehr niedrig und der Analphabetismus keine Seltenheit ist.

Auch in Österreich die gleiche Situation und Ernüchterung, der Bildungsstand von „Flüchtlingen“ fällt nicht wie erwartet aus, die Mehrheit gilt als schlecht ausgebildet, obendrein scheinen nicht wenige „Fachkräfte“ bei den Uni-Abschlüssen zu tricksen – u.a.

Continue reading AMS-Insider gegenüber „Wochenblick“: Migranten tricksen bei Uni-Abschlüssen at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.