Jan 2, 2019
223 Views
0 0

2018: Ein Börsenjahr zum Abhaken

Written by

Die „Neue Zürcher Zeitung“ fand für die nachweihnachtlichen Kursbewegungen in New York ein schönes Bild: „Die Finanzmärkte funktionieren wie ein Expander. Sinken die Notierungen in kürzester Zeit stark, so ist diese Kursbewegung gewissermassen überdehnt. Dann braucht es nicht sehr viel, damit es kurzfristig zu einer enormen Gegenbewegung kommt.“ Ein solches Zurückschnellen des Gummizugs war wohl der fünfprozentige Aufschwung an der Wall Street am zweiten Weihnachtsfeiertag. Ist das nun der Beginn eines neuen Bullenmarktes oder waren die Kursgewinne nur eine kurze Episode auf dem weiteren Weg nach unten? Immerhin hatte der S&P 500 zuvor in gerade einmal drei Wochen etwa 16 Prozent seines Wertes verloren.

Der Beitrag 2018: Ein Börsenjahr zum Abhaken erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.